Diskothek Queens Bar

Bei der Diskothek Queens Bar in Baden-Württemberg, die wir hier trotz des desaströsen Zustands nur unter diesem Decknamen nennen werden, handelt es sich um einen im Jahr 2018 nach fahrlässiger Brandstiftung durch die Dorfjugend abgebrannten ehemaligen Nachtclub. Über die Geschichte des Gebäudes lässt sich nur wenig herausfinden.

Im Objekt der späteren Queens Bar befand sich zunächst eine Gaststätte neben einem Fußballplatz. Im weiteren Verlauf entstand dort die Diskothek, welche sich schnell zu einer regionalen Anlaufstelle für feierwütige Menschen entwickelte.

Nach der Schlie0ung diente das Gebäude der Queens Bar der örtlichen Jugend als Rückzugsort und einigen Obdachlosen als Unterkunft. Inzwischen hält sich der Besuch sehr begrenzt, da die größten Teile des Gebäudes einem Brand zum Opfer gefallen sind. Im Januar 2018 hatte eine Gruppe von drei Jugendlichen im Gebäude ein Lagerfeuer entfacht und beim Verlassen des Gebäudes nicht vollständig abgelöscht. Als sich die Glutnester entzündeten, entwickelte sich ein Großbrand der fast das komplette Gebäude zerstörte.

Heute ist vom Glanz der damaligen Diskothek nichts mehr übrig. Die nicht abgebrannten Teile des Gebäudes sind verrußt und leerstehend, in einigen Teilen wurden Asbestabfälle abgelagert.

Die komplette Bildergalerie vom Besuch im Juni 2021: